So., 27.01.2019, 19:00 Uhr
Jüdisches Museum Westfalen, Julius-Ambrunn-Str. 1, 46282 Dorsten
Eintritt: VVK: 15,- € / AK: 18,- €
Schüler/Studierende mit Ausweis an der Abendkasse: 10,- €

Ensemble Noisten

Sri Lanka / Deutschland

Foto: Bernd Thissen
Rainald Noisten – Klarinette
Claus Schmidt – Gitarre
Andreas Kneip – Kontrabass
Shan-Dewaguruparan – Tabla, Schlaginstrumente
a
„Klezmer – Melange, total global“
Klezmer –  Melange, total Global heißt das neue Programm des Ensemble Noisten. 


Klezmer- Musik ist osteuropäische jüdische Tanz- und Hochzeitsmusik, Klezmer – Musik ist vor allem Ausdruck tief empfundener Religiosität und überschwänglicher Lebensfreude. »… sie singt drinnen im Herzen« so beschrieben die jüdischen Mystiker seit dem Mittelalter das Geheimnis der Musik.
 In Anlehnung an ihr letztes Programm Curry auf Oliven wird es im neuem Programm 
Klezmer Melange, total global wieder ungewöhnliche Klezmer Mischungen geben, werden neben alt Bewährtem, einige neue musikalischen Entdeckungen zu hören sein. 
Basierend auf der jüdischen Klezmer Musik, wird der Zuhörer neue Geschichten mit neuen Zutaten erleben.
 So wird nicht nur das indisch jüdische Stück „Vanakkam Klezmer“ zu einem besonderen  Genuss.
 Das Wuppertaler Quartett um den Klarinettisten Reinald Noisten ist eine feste Größe in der Gesamtdeutschen Musikszene und darüber hinaus.
 Ihr Markenzeichen: unbändige Spielfreude, virtuose Technik und stilvolle Arrangement.
Konzertkarten Vorverkauf: Vereinte Volksbank, Stadtinfo

 

Achtung: Weitere Konzerte!

Nach fünf Jahren voller Konzerte ist nun eine Pause fällig.

Im Jahr 2019 sind vom Musikverein Dorsten e.V. bisher keine weiteren Konzerte geplant.
Der Grund ist, dass ein sehr aktives Vereinsmitglied, maßgeblich verantwortlich für die Programmgestaltung, momentan nicht zur Verfügung steht.
Sobald ein neues Konzertprogramm zusammengestellt werden kann, wird der Musikverein Dorsten e.V. sich frühzeitig zurückmelden.
Stand: 10.11.2018